Teilen
Passage der Route mit der Felswand des Monte Brento im Hintergrund

Bewertung

750. Marocche

Details

Thomas Sepp

04.07.2018 · Community
Die richtige Tour um sich am ersten Tag zu aklimatisieren. Die Tour ist nicht schwierig hat einen hohen Asphaltanteil und nur wenige machbare Steigungen. Dafür aber sehr viel schöne Landschaft vor amllem am Cavedine See. Dort gibt es auch ein kleines aber feines Bistro direkt am See mit selbstgebackenem Kuchen und anderen kleinen Leckereien.Ein Stop ist es allemal Wert. Weiter geht es danach Richtung Arco ebenfalls mit sehr schöner Landschaft. Schöne Runde für Alle, die nach ein paar scheren Touren mal etwas regenerieren wollen oder wie gesagt zum Einstieg in die wunderbare Bike-Region. Und der Verkehr hält sich dort in Grenzen, also auch mal eine schöne Rennradtour.
Wunderschöne Ausblicke am Lago Cavedine
Wunderschöne Ausblicke am Lago Cavedine
Foto: Thomas Sepp, Community
Eine kleine Pause lohnt sich hier immer
Eine kleine Pause lohnt sich hier immer
Foto: Thomas Sepp, Community
Ganz locker Richtung Arcom hier einmal die Burg aus einer anderen Perspektive
Ganz locker Richtung Arcom hier einmal die Burg aus einer anderen Perspektive
Foto: Thomas Sepp, Community

outdooractive.com User
Wie lautet dein Kommentar?