Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen
Klettergarten

Climbing Area: Placche di Baone

Klettergarten · Garda Trentino
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Garda Trentino Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Panorama dalle Placche di Baone
    / Panorama dalle Placche di Baone
    Foto: G.P. Calzà, APT - Garda Trentino
  • / Placche di Baone
    Foto: Valentina Bellotti, APT - Garda Trentino
  • / Vie falesia di Baone
    Foto: Valentina Bellotti, APT - Garda Trentino
  • / Climbing alle Placche di Baone
    Foto: R. Vuillemier, APT - Garda Trentino

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als wären die Felsplatten von Baone eine einfache Felskletterwand. In Wirklichkeit ist es ein guter Ausgangspunkt für Personen, die sich ans Klettern herantasten wollen und für Mehrseillängenrouten.

  • 11 Routen - Schwierigkeitsstufen von 4b bis 6a
  • Große Kalkplatte im Norden von Chiarano (Arco)
  • Südhang
  • Länge der Routen: 25/100 m
  • Griffige Felswand

Auf jeder Route ist aufgrund der morphologischen Gegebenheiten die Nutzung der Füße für besseren Halt und Gleichgewicht unumgehbar. Kontrollierte Bewegungen sorgen für ein zufriedenstellendes Klettererlebnis.

Am Boden der großen Felswand ist die Umgebung flach und es gibt einige Bänke und Tische, die sich perfekt für ein Picknick in den Kletterpausen eignen.

Der Start jeder Kletterroute ist durch ein Schild mit Name und Schwierigkeitsgrad gekennzeichnet. Diese Informationen sind auch in Blindenschrift vorhanden. Baone ist die erste barrierefrei Felskletterwand weltweit. Dank Routen, die sich super für Anfänger eignen (neben Parkplätzen und Services) und tastbaren Karten, die sich entlang der verschiedenen Routen befinden, können hier auch blinde Personen klettern.

  • 11 Routen - Schwierigkeitsstufen von 5a bis 6a
  • Südhang
  • Länge der Routen: 24/75 m
  • Griffige Felswand

Preise:

Freier Zugang

Profilbild von Staff Outdoor GardaTrentino SO
Autor
Staff Outdoor GardaTrentino SO 
Aktualisierung: 30.03.2020

Öffentliche Verkehrsmittel

Die größten Ortschaften im Garda Trentino – Riva del Garda, Torbole sul Garda und Arco – sind über verschiedene Linien des Stadt- und Regionalverkehrs miteinander verbunden. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie auch problemlos die Ausgangspunkte aller Touren.

Aktuelle Informationen zu Fahrplänen und Strecken unter: www.gardatrentino.it 

Anfahrt

Anreise an den nördlichen Gardasee / Garda Trentino: www.gardatrentino.it . Zugang zu Füß vom Dorf Chiarano (15/20 Gehmin.) 

Barrierefreier Zugang: von derStraße Padaro-San Giovanni denPrivatweg rechts nach Murlofolgen, (Koordinaten 45° 55.627 N/ 010° 51.733 E). Achtung: Der Wegist steil und durchläuft einige enge Passagen bis zum Parkplatz des Klettergartens. Von hier aus gehtes auf Schotterstrasse mit ebenem Untergrund und Handlauf weiter.

Parken

Freier Parkplatz zur Verfügung in Chiarano

Koordinaten

DG
45.924285, 10.872404
GMS
45°55'27.4"N 10°52'20.7"E
UTM
32T 645181 5087339
w3w 
///genügend.wollig.tagaktiv
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Climbing Area: Placche di Baone

Placche di Baone
38062 Arco
Telefon +39 0464 554444

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden