Teilen
Merken
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Mountainbike

Molina - Bocca Fortini (776)

· 3 Bewertungen · Mountainbike · Ledro
Verantwortlich für diesen Inhalt
Azienda per il Turismo della Valle di Ledro Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Pfahlbauten in Molina
    / Die Pfahlbauten in Molina
    Foto: Roberto Vuilleumier, Azienda per il Turismo della Valle di Ledro
  • / Prè
    Foto: Mark Van Hattem, Azienda per il Turismo della Valle di Ledro
  • / Prè
    Foto: Mark Van Hattem, Azienda per il Turismo della Valle di Ledro
  • / Guil's Weisen
    Foto: Apt Valle di Ledro, Azienda per il Turismo della Valle di Ledro
  • / Kalkhofen in Prè
    Foto: Apt Valle di Ledro, Azienda per il Turismo della Valle di Ledro
  • / Die Kirche von Leano
    Foto: Apt Valle di Ledro, Azienda per il Turismo della Valle di Ledro
  • / Tränke in Malga Guil
    Foto: Apt Valle di Ledro, Azienda per il Turismo della Valle di Ledro
  • / Weisen nach Nota
    Foto: Apt Valle di Ledro, Azienda per il Turismo della Valle di Ledro
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Anspruchsvoller Aufstieg nach Bocca dei Fortini, Fortsetzung auf flachem Grund entlang der Forststraße nach Passo Guil und Abstieg nach Prè durch die Almwiesen von Guil und Leano. 
schwer
17,7 km
4:00 h
1214 hm
1214 hm
Die Straße zwischen Bocca dei Fortini und Passo Guil überschreitet die Grenze zwischen Trentino und Lombardei an verschiedenen Stellen. Sie entspricht ungefähr der ehemaligen Grenzlinie zwischen der Habsburgischen Monarchie und dem Königreich Italien während des Ersten Weltkrieges. Hinter jeder Kurve öffnet sich ein neuer Ausblick auf den Gardasee und die umliegenden Berge! Das kleine Dorf von Leano war einmal im Lauf des Sommers von den Einwohnern von Prè ständig bewohnt. Um die Kühe weiden zu lassen und um Heu für den Winter zu sammeln, blieben sie für lange Zeit in den Bergen. Leano wurde wirklich zu einer zweiten Heimat! 

Autorentipp

Das Biwak Bivacco Segala ist immer geöffnet und mit Getränken versorgt. Alles zum Kochen Notwendige ist auch zur Verfügung.

Auch für E-MTB geeignet.

outdooractive.com User
Autor
Apt Valle di Ledro
Aktualisierung: 15.04.2020

Schwierigkeit
S1 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1288 m
Tiefster Punkt
472 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Rifugio Baita Segala

Sicherheitshinweise

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen über www.vallediledro.com 

Start

Molina di Ledro (676 m)
Koordinaten:
Geographisch
45.873357, 10.766655
UTM
32T 637107 5081494

Ziel

Bocca dei Fortini

Wegbeschreibung

Vom Pfahlbautenmuseum links in Via di Pastei einbiegen und auf der Schotterstraße nach Bocca dei Fortini fahren. Daher Richtung Bocca dei Fortini fahren und Passo Guil erreichen. Das kleine Dorf von Leano durchqueren und nach Pré hinunterfahren. Zurück nach Molina geht es auf dem Radweg hinauf.  

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Trentino Trasporti

Anreise: Bus 214 Riva del Garda - Molina di Ledro (lago)
Rückkehr: Bus 214 Molina di Ledro (lago) - Riva del Garda

Weitere Informationen und Zeitplan

 

Anfahrt

Von der Brennerautobahn A22 an der Ausfahrt Rovereto Sud – Lago di Garda ausfahren. Der SS240 della Val di Ledro bis Molina di Ledro folgen. Weitere Möglichkeiten

 

Parken

Parkplatz neben dem Pfahlbautenmuseum.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Consorzio per il Turismo della Valle di Ledro - Valle di Ledro e Tremalzo Map Trekking/MTB

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Christoph Sölkner
22.06.2020 · Community
Super schöne Runde! Und auch nicht so viel los wie auf den Hauptstrecken ;)
mehr zeigen
Gemacht am 22.06.2020
P F
26.06.2019 · Community
Foto: P F, Community
Foto: P F, Community
Alexandra Zigic
23.04.2018 · Community
Wunderschöne Tour, die auch einiges an Motivation bergauf verlangt, aber bei den Ausblicken und der Abfahrt sind alle Anstrengungen vergessen!
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
S1 schwer
Strecke
17,7 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
1214 hm
Abstieg
1214 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.